Harris Williams & Co. berät New Finder S.A. beim geplanten Verkauf von Finder S.p.A an die Pump Solutions Group der Dover Corporation.

August 28, 2013

Harris Williams & Co., eine führende Investmentbank für den Mittelstand mit Schwerpunkt auf weltweite M&A Beratung  gibt bekannt, dass New Finder S.A. eine Vereinbarung über den Verkauf von Finder S.p.A (Finder) an die Pump Solutions Group (PSG) unterzeichnet hat. New Finder S.A. ist ein führender Hersteller von Zentrifugal-, Schnecken-, Vakuum- und Kolbenpumpen. PSG ist eine operative Gesellschaft der Dover Corporation (NYSE: DOV; Dover). Harris Williams & Co. agiert als exklusiver Berater der Verkäuferin, New Finder S.A, einer Portfoliogesellschaft von FA Capital. Die Transaktion soll Anfang des vierten Quartals 2013 abgeschlossen sein und wird von Julien Darmon und Alex Murrill aus der Londoner Niederlassung von Harris Williams & Co. sowie Bill Roman aus der Niederlassung in Boston federführend betreut.

Finder mit Sitz im italienischen Merate ist ein führender Anbieter technischer Pumpen, Ersatzteile und verwandter Dienstleistungen für kritische Anwendungen in den Bereichen Öl & Gas, Energieerzeugung und allgemeine Industrieprozesse. Finder erwirtschaftet rund 80% des Umsatzes mit Produkten, die im Einklang mit den Standards des American Petroleum Institute (API) gefertigt werden. Finder verkauft die eigenen Produkte weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und unterhält hundertprozentige Tochtergesellschaften in Italien, Frankreich und China sowie ein Gemeinschaftsunternehmen in Saudi-Arabien. Finder rechnet für 2013 mit einem Umsatz von rund US$ 80 Millionen.

Dover ist ein diversifizierter globaler Hersteller mit einem Jahresumsatz von mehr als US$ 8 Milliarden. Dover konzentriert sich auf die Vermarktung innovativer Anlagen und Komponenten, Spezialsysteme und Support-Dienstleistungen über seine vier wichtigsten operativen Segmente: Kommunikationstechnologien, Energie, Technische Systeme und Druck & Identifizierung. Das in Downers Grove, USA, ansässige Unternehmen beschäftigt 35.000 Mitarbeiter weltweit. Die Dover Corporation ist an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel „DOV“ notiert.

PSG, Teil des Dover-Geschäftsbereichs Technische Systeme, ist einer der führenden globalen Anbieter von Pumpen, Systemen und verbundenen Technologien. Das PSG-Portfolio von Premiumpumpen und anderen Technologien bedient ein breites Spektrum an hochwertigen industriellen Anwendungen und umfasst die globalen Marken Abaque®, Almatec®, Blackmer®, Fluid Dynamics™, Griswold™, Maag®, Mouvex®, Neptune™, Quattroflow™ und Wilden®, die Kunden Mehrwertpumpen und -systeme für die sichere und effiziente Durchleitung kritischer und wertvoller Materialien bieten. PSG unterhält Anlagen in den USA, Frankreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Indien, China und Australien.