Harris Williams & Co. berät New Finder S.A. beim Verkauf von Finder S.p.A an die Pump Solutions Group der Dover Corporation

November 5, 2013

Harris Williams & Co., eine führende Investmentbank für den Mittelstand mit Schwerpunkt auf weltweite M&A Beratung  gibt den Verkauf von Finder S.p.A (Finder) an die Pump Solutions Group (PSG), eine operative Gesellschaft der Dover Corporation (NYSE: DOV; Dover) bekannt. Harris Williams & Co. agierte als exklusiver Berater der Verkäuferin, New Finder S.A, einer Portfoliogesellschaft von FA Capital. Die Transaktion wurde am 4. November abgeschlossen und wurde von Julien Darmon und Alex Murrill aus der Londoner Niederlassung von Harris Williams & Co. sowie Bill Roman aus der Niederlassung in Boston federführend betreut.

„FA Capital und das Management haben Finder zu einem führenden Anbieter von hoch-technischen Pumpensystemen für attraktive Endmärkte, wie beispielsweise Öl & Gas, gemacht,“ sagt Julien Darmon, Managing Director bei Harris Williams & Co. „Finder bietet PSG eine einzigartige Plattform, um in den Markt für API-zugelassene Pumpen einzutreten. Wir freuen uns sehr, mit dem Management auf dieser Transaktion gearbeitet zu haben und glauben, dass die Akquisition durch PSG es Finder ermöglichen wird, Wachstum zu beschleunigen und dabei auf seiner marktführenden Position aufbauen zu können.“  

Finder mit Sitz im italienischen Merate ist ein führender Anbieter technischer Pumpen, Ersatzteile und verwandter Dienstleistungen für kritische Anwendungen in den Bereichen Öl & Gas, Energieerzeugung und allgemeine Industrieprozesse. Finder erwirtschaftet rund 80% des Umsatzes mit Produkten, die im Einklang mit den Standards des American Petroleum Institute (API) gefertigt werden. Finder verkauft seine Produkte weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und unterhält hundertprozentige Tochtergesellschaften in Italien, Frankreich und China sowie ein Gemeinschaftsunternehmen in Saudi-Arabien.

Dover ist ein diversifiziertes globales Industrieunternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als US$ 8 Milliarden. Seit mehr als 50 Jahren steht der Name Dover für herausragende Produkte und Dienstleistungen, die die Marktführerschaft und das Engagement für operative und technische Exzellenz reflektieren. Das unternehmerische Geschäftsmodell von Dover ermutigt und fördert den starken Einsatz für die Belange der Kunden, was zu einer etablierten und geschätzten Reputation als Anbieter von hochqualitativen Dienstleistungen und marktführenden Produktinnovation geführt hat. Dover konzentriert sich auf die Vermarktung innovativer Anlagen und Komponenten, Spezialsysteme und Support-Dienstleistungen über seine vier wichtigsten operativen Segmente: Kommunikationstechnologien, Energie, Technische Systeme und Druck & Identifizierung. Das in Downers Grove, USA, ansässige Unternehmen beschäftigt 35.000 Mitarbeiter weltweit.

PSG, Teil des Dover-Geschäftsbereichs Technische Systeme, ist einer der führenden globalen Anbieter von Pumpen, Systemen und verbundenen TechnologienMit dem Fokus auf den sicheren und effizienten Transfer von kritischen und wertvollen Materialien. Das PSG-Portfolio umfasst  Premiumpumpen und ähnliche Technologien und bedient ein breites Spektrum an hochwertigen industriellen Anwendungen. Die Produkte werden unter den globalen Marken Abaque®, Almatec®, Blackmer®, Fluid Dynamics™, Griswold™, Maag®, Mouvex®, Neptune™, Quattroflow™ und Wilden® vertrieben. PSG hat Produktionsstätten in den USA, Frankreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Indien, China und Australien.