Harris Williams & Co. berät Water Pik, Inc. beim Verkauf an MidOcean Partners und Vulcan Capital

Harris Williams & Co. verzeichnet anhaltende Dynamik im Markenkonsumgütersektor
July 9, 2013

Harris Williams & Co., eine führende Investmentbank für den Mittelstand mit Schwerpunkt auf weltweite M&A Beratung, gibt den Verkauf von Water Pik, Inc. (Water Pik) an MidOcean Partners (MidOcean) und Vulcan Capital bekannt. Water Pik ist ein führender Innovator und Vermarkter von Mundhygiene- und Duschbrauseprodukten und ein ehemaliges Portfoliounternehmen der EG Capital Group, LLC (EG Capital) und der Carlyle Group (NASDAQ: CG). Harris Williams & Co. agierte als exklusiver Finanzberater für Water Pik. Die Transaktion wurde am 8. Juli 2013 abgeschlossen und wurde von Tim Alexander, John Neuner, Ryan Budlong und Brett Morris aus der Consumer Group des Unternehmens federführend betreut.

„Water Pik verfügt über eine bedeutende Konsumprodukte-Plattform, eine außergewöhnliche Wachstumshistorie und ein herausragendes Managementteam“, sagt Tim Alexander, Managing Director bei Harris Williams & Co. „Es war eine große Freude, gemeinsam mit Richard Bisson und seinem Team einen neuen Partner zu finden, der die Vision des Unternehmens teilt und ebenso auf weitere Marktdurchdringung und Wachstum setzt.“

„Die Transaktion unterstreicht das große Anlegerinteresse an hochklassigen Konsumgüterunternehmen. Wir gehen davon aus, dass die anhaltende Konjunkturerholung die M&A-Aktivitäten in diesem Bereich weiter beflügeln wird, vor allem Akquisitionen starker Marken mit differenzierten Produkten und langjährig gewachsenen Kundenbeziehungen“, ergänzte John Neuner, Managing Director bei Harris Williams & Co.

Water Pik ist ein führender Entwickler und Vermarkter innovativer Produkte für die persönliche Gesundheitspflege, die unter der Marke Waterpik® vertrieben werden. Das Unternehmen hat zahlreiche Produkte entwickelt und lanciert, die als wegweisend gelten und den Anstoß für die Herausbildung neuer Produktkategorien gegeben haben. Dazu gehören zum Beispiel die kabellose Munddusche („Water Flosser“) und die Duschbrause mit Vibrationssystem. Water Pik-Produkte werden über unterschiedliche Vertriebskanäle verkauft, z.B. über den Großhandel, Drogerieketten und den Facheinzelhandel. Water Pik wurde 1962 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Fort Collins, USA.

EG Capital ist eine Private Equity-Gesellschaft mit Sitz in New York City. Der Schwerpunkt der Gesellschaft liegt auf Buyouts mittelständischer Unternehmen und der Bereitstellung von Wachstumskapital für kleine und mittelgroße Unternehmen mit einer starken Unternehmensführung, die in attraktiven Sektoren in den USA und Kanada tätig sind. EG Capital zielt auf etablierte, profitable Unternehmen, die vorzugsweise im Konsumgüterbereich tätig sind (z.B. Lebensmittel, Getränke, Körperpflege und Haushaltsprodukte, Einzelhandel und Gastronomie), und kooperiert mit Betreibern, um bedeutenden Mehrwert für alle Beteiligten zu generieren. Beim Einsatz finanzieller und strategischer Kompetenzen zur Unterstützung der Portfoliounternehmen geht EG Capital sehr fokussiert, praxisorientiert und engagiert vor.

Die 1987 in Washington DC gegründete Carlyle Group ist ein globaler alternativer Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von mehr als US$ 176 Milliarden in 114 Fonds und 76 Dachfonds. Die Carlyle Group investiert über vier Segmente: Corporate Private Equity, Real Assets, Global Market Strategies und Solutions. Das Unternehmen verfügt über Expertise in verschiedenen Branchen, z.B. Luftfahrt, Verteidigung und öffentlicher Sektor, Konsumgüter und Einzelhandel, Energie, Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Industrie, Technologie und unternehmensnahe Dienstleistungen, Telekommunikation und Medien sowie Transport. Die Carlyle Group beschäftigt mehr als 1.400 Investmentexperten in 34 Niederlassungen auf sechs Kontinenten.

MidOcean mit Sitz in New York ist eine führende Private-Equity-Gesellschaft mit Schwerpunkt auf den Mittelstand. MidOcean engagiert sich ausschließlich in hochklassigen Unternehmen mit stabilen Marktpositionen und vielfältigen Wachstumschancen, vor allem in den Bereichen Konsumgüter, unternehmensnahe Dienstleistungen und Mediendienste sowie Industriedienstleistungen.

Die 2003 gegründete Vulcan Capital hat ihren Hauptsitz in Seattle, USA. Vulcan Capital ist die Investmenttochter der Vulcan Inc., einer von Paul G. Allen zur Steuerung seiner philanthropischen und geschäftlichen Unternehmungen gegründeten Gesellschaft. Vulcan Capital investiert in alle Phasen der Unternehmensentwicklung von Startup- und Frühphaseninvestitionen über Wachstumskapital bis zu Leveraged Buyouts und Distressed Situations. Darüber hinaus investiert die Gesellschaft in börsennotierte Aktien und weitere liquide Anlageklassen. Aktuell umfasst das Portfolio von Vulcan Capital ein breites Branchenspektrum, z.B. Technologie, Life Sciences, Energie und natürliche Ressourcen, Medien und Kommunikation sowie Finanz- und Informationsdienstleistungen.